UA-72568787-1

 

 

Freizeit – Kultur - Tourismus


 

In jeder Stadt ist es wichtig, den Bürgerinnen und Bürgern ein interessantes und vielfältiges Kultur und Freizeitprogramm bieten zu können. Haiger verfügt über eine Vielzahl überwiegend durch und von der Bürgerschaft getragener kultureller Initiativen und Aktivitäten. Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für das Stadtparlament wollen diese Initiativen und Aktivitäten unterstützen und sich so für eine lebenswerte und liebenswerte Stadt Haiger einsetzen. 

 

Wir Sozialdemokraten wollen


 

das Image der Stadt als "Familienstadt" pflegen und die Kindertagesstätten, die Schulen, die Kirchen, die Sozialverbände, die Vereine, die Kulturträger, die Theaterprogramme, die Sportstätten und unser Hallenbad mit den uns zur Verfügung stehenden (finanziellen Mitteln) unterstützen. Damit stärken wir den ländlichen Raum und fördern den Zusammenhalt in den Vereinen und das dörfliche Leben.


 

den Zuzug neuer Bürgerinnen und Bürger als Bereicherung für unsere Stadt fördern und damit der demographischen Entwicklung entgegenwirken.


 

den Erhalt und den Ausbau der partnerschaftlichen Beziehungen mit den französischen Partnerstädten Montville und Plombières-lès-Dijon sowie unserer Partnerstadt Wolfsberg in Thüringen -pflegen-fördern-unterstützen.


 

den Erhalt und die Pflege der Kulturlandschaften und der Naturschutzgebiete weiter ausbauen.


 

einen naturverträglichen Tourismus fördern und gemeinsam mit den Partnerkommunen den Rothaarsteig als „Weg der Sinne“ attraktiv halten.


 

den Erhalt und den Ausbau der Rad- und Wanderwege in der Gemarkung fördern.


 

den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV): nicht nur tagsüber bzw. als Schülerverkehr, sondern auch zu Abendveranstaltungen in der Innenstadt ermöglichen. Der Busverkehr muß auch in den Schulferien gewährleistet werden. 


 

das Ehrenamt und das Engagement von Initiativen und anderen Freiwilligen-Aktivitäten stärken. Haiger lebt durch die aktive Beteiligung seiner Bürgerinnen und Bürger.


 

den Feuerwehren bei der Nachwuchsförderung Hilfestellung leisten und zur Gewährleistung der Tageseinsatzstärke der Feuerwehren bei den Arbeitgebern um Verständnis werben.


 

die kulturellen Einrichtungen und Traditionsveranstaltungen wie z.B. das Altstadtfest und die "Thüringer Tage" entsprechend den Möglichkeiten der Stadt auch finanziell und durch Sachleistungen fördern.


 

einen "Sportstättenentwicklungsplan" anregen, der die Gesamtheit der sportbezogenen Plätze und Hallen in den Blick nimmt und Erhaltungs- und Sanierungsprioritäten festlegt.

 

Fragen zum unserer Arbeit?

Kontaktformular zum Vorstand

 


 

Wir bei Facebook

Gefällt mir


 


 

 

Fehler auf der Seite?

Kontakt zu Redaktion